Europäischer Gerichtshof: Dosis bestimmt über Status "Nahrungsmittel" oder "Medikament"

Der Europäische Gerichtshof hat bei der Klage von Hecht-Pharma (Vertreiber von Red-Rice-Kapseln) gegen das Staatliche Gewerbeaufsichtsamt Lüneburg entschieden, dass nicht allein das Vorhandensein von medizinisch wirksamen Bestandteilen darüber entscheidet, ob ein Produkt als Medikament einzustufen ist, sondern dass u.a. die vorhandene Konzentration, die Einnahmeempfehlungen, der Vertrieb und andere Kriterien bei dieser Beurteilung hinzuziehen sind.

Den offiziellen Urteilstext finden Sie im Anhang.

AnhangGröße
Red-Rice-Urteil_EuGH.pdf 83.61 KB